Halle (Saale), Sachsen-Anhalt.

Halle (Saale) ist eine kreisfreie Großstadt im Süden von Sachsen-Anhalt. Die erste urkundliche Erwähnung datiert auf das Jahr 806. Salzquellen wurden auf dem heutigen Gebiet der Stadt Halle bereits in der Vorzeit genutzt - durch die Salzgewinnung und dem /-Handel erlangte Halle Wohlstand und warvis ca. 1500 Mitglied des Hansischen Städtebunds - die Stadt ist heute Mitglied der Neuen Hanse. Halle ist Sitz einer der ältesten Universitäten Deutschlands, der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Auf einer Fläche von 135 km² leben ca. 238 000 Menschen.
#Hansestadt

Das Album enthält 180 Bilder:



Album-Index