Hildesheim, Niedersachsen

Hildesheim ist eine Großstadt und Oberzentrum in Niedersachsen. Die Stadt ist Standort von drei Hochschulen mit ca. 10 500 Student*innen und Sitz des katholischen Bistums. Dom St. Mariä Himmelfahrt und St. Michaelis zählen zu den bedeutendsten Bauwerken der Frühromanik und sind seit 1985 UNESCO-Weltkulturerbe. Bei Luftangriffen auf Hildesheim 1944/45 wurde die historische Altstadt fast vollständig zerstört. In der historischen Hanse war Hildesheim ein bedeutendes Mitglied und eine reiche Handelsstadt. Beim letzten Hansetag der historischen Hanse im Jahr 1669 in Lübeck war Hildesheim eine der neun vertretenen Städte: Lübeck, Hamburg, Bremen, Braunschweig, Danzig, Hildesheim, Köln, Osnabrück und Rostock. Hildesheim ist auch Mitglied in der Neuen Hanse, die 1980 gegründet wurde. Auf einer Fläche von 92,3 km² leben ca. 101 000 Menschen.
#Hansestadt

Das Album enthält 104 Bilder:



Album-Index