Besucher beobachten im Glockenturm / Campanile - Radziejowski-Turm in der Domburg von Frombork - Frauenburg den Foucaultsches Pendel - langes Fadenpendel mit einer großen Pendelmasse, mit dessen Hilfe die Erdrotation anschaulich nachgewiesen werden

[0093-iCrYz5BBjL] Besucher beobachten im Glockenturm / Campanile - Radziejowski-Turm in der Domburg von Frombork - Frauenburg den Foucaultsches Pendel - langes Fadenpendel mit einer großen Pendelmasse, mit dessen Hilfe die Erdrotation anschaulich nachgewiesen werden kann. Pendelmasse, Kugel des Foucault’sches Pendels - Ikonen an der alten Ziegelmauer. © Christoph Bellin mehr anzeigen
Frombork, deutsch Frauenburg ist eine Stadt in der polnischen Woiwodschaft Ermland-Masuren mit etwa 2.500 Einwohnern. Die Kathedrale Mariä Himmelfahrt und St. Andreas - Bazylika Archikatedralna Wniebowzięcia Najświętszej Maryi Panny i św. Andrzeja Apostoła oder Frauenburger Dom entstand im 14. Jahrhundert. Zu Beginn des 16. Jahrhunderts entwickelte der Domherr Nicolaus Copernicus seine Theorie vom Heliozentrischen Weltbild.

Weitere Bilder aus dem Album Frombork, Frauenburg - Polen.:

Das Foto befindet sich in folgenden Alben:


Album-Index